Ferrero: Endlich Eier mit echten Überraschungen

Bild-Quelle: Pixabay

Hängen Ihren Kindern die ewig gleichen Spielsachen in den Kinder-Überraschungseiern auch schon längst zum Hals heraus? Sechsjährige, die bei Fortnite & Co. im Dauerkampfeinsatz stehen und sämtliche Fighter der Imperialen Flotte besser kennen als so mancher waschechte Star Wars Freak, locken beknackte Schlümpfe-Figuren oder schwindlige Plastik-Flieger eben nicht mehr hinter dem Ofen hervor. Ferrero hat offenbar die Zeichen der Zeit erkannt und bietet schon bald echte Überraschungen, die nicht nur Kinder vom Hocker reißen dürften!


Während das Geschäft mit den Überraschungseiern jahrzehntelang bestens funktioniert hatte, waren zuletzte die Verkaufszahlen regelrecht eingebrochen. Ferrero ließ eine Marktstudie durchführen. Diese kam zu dem Ergebnis, dass Kinder mit Spielsachen bereits völlig übersättigt sind und die in den Eiern verwendeten Gadgets ihren Reiz zunehmend verlieren. Auch Süßigkeiten bedeuten für die Kids von heute mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme, so dass die Schoko, die das Ei umgibt, ebenfalls kein großes Zugpferd mehr darstellt.

Und noch etwas fanden die Marktforscher heraus: Während Halloween bei uns lange Zeit nur eingefleischten Fans ein Begriff war, erfreut sich der Brauch US-amerikanischer Prägung seit einigen Jahren auch bei uns in Europa zunehmender Beliebtheit. Und genau mit diesen Ingredienzien – Süßes gepaart mit Gruseln – möchte Ferrero mit seinen ‚echten Überraschungseiern‘ zurück auf die Erfolgsspur!

Man darf gespannt sein, was die erste Tranche – Codename ‚Blair Witch‘ – zu bieten haben wird. Es sei nur soviel verraten: Das Alterslimit für die Eignung der Eier wurde sicherheitshalber auf 8 Jahre angehoben!