Reichweite Satire-Portale: Entenpost verteidigt Platz 2

Die Entenpost erreicht Platz 2 bei der Reichweite österreichischer Satire-Portale
Bild-Quelle: satire-barometer.at

Erfreuliche Jahresbilanz für die Entenpost-Redaktion: Bei der Reichweite österreichischer Satire-Portale landete Die Entenpost trotz steigender Konkurrenz auch heuer wieder hinter oe24.at auf Platz 2. Gegenüber dem Drittplatzierten krone.at konnte der zweite Rang nicht nur verteidigt, sondern der Vorsprung sogar leicht ausgebaut werden!


Der Platzhirsch oe24.at liegt mit 30% (-2,1%) weiter unangefochten an der Spitze, hat jedoch zugunsten der bei Satire-Fans immer beliebter werdenden Portale unzensuriert.at (4%) und wochenblick.at (3%) Reichweite eingebüßt.

Die Entenpost erzielte 2020 eine Reichweite von 22% (+1,2%) und lässt somit krone.at (19%) sowie heute.at (13%) klar hinter sich. Beachtlich fällt die Reichweite des Sportpropheten aus, der es als Nischen-Satire-Medium immerhin auf 9% geschafft hat!

Die Entenpost bedankt sich bei ihren rund 120 Millionen österreichischen Leserinnen und Lesern für das täglich entgegengebrachte Vertrauen im abgelaufenen Jahr und bleibt in Zeiten von Fake News und alternativen Fakten auch weiterhin ihrem Motto ‚In Satira Veritas‘ mehr denn je treu!

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Nicht dein Ernst - du verwendest echt noch einen Werbeblocker?

Du verwendest AdBlock Plus oder eine andere Uralt-Software, die Werbebanner blockiert. Nur ein Versehen, oder? Das ist ja voll retro! Werbeblocker war gestern!! Noch nie was von AdChoose gehört!?

Wenn auch du am Puls der Zeit sein möchtest, dann deaktiviere diesen Werbeblocker-Schrott (zumindest für www.entenpost.com) und lies dir durch, wie du mit dem AdChoose-Plugin nur noch verdammt coole Banner angezeigt bekommst.