Weihnachts-Bestseller: Die 150-Euro-Diät von Hartinger-Klein


Bild-Quellen: SPÖ Presse und Kommunikation – Cropped from Flickr version, CC BY-SA 2.0, Link & Pixabay; Bildbearbeitung mit GIMP

Die Weihnachts-Feiertage stehen unmittelbar bevor, und so mancher denkt jetzt schon mit Schrecken an all die Kilos, die Festtagsbraten, Kekse und diverse Verwandtenbesuche hinterlassen werden. Sollten Sie noch auf der Suche nach einem Last-Minute-Geschenk sein, dann könnte dieser Bestseller die ideale Lösung für Ihre Probleme sein: ‚Die 150-Euro-Diät‘ von Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein!


Die Hartinger-Klein-Diät, eine Low-Cost-Variante, besser bekannt unter dem Namen 150-Euro-Diät, kombiniert gleich mehrere Vorteile: Kompromisslos schnell, ohne Jo-Jo-Effekt – und sogar für MindestsicherungsbezieherInnen leistbar! Die Ernährungsexpertin und Überlebenskünstlerin Hartinger-Klein streicht letzteren Punkt im Vorwort zu ihrem Bestseller besonders hervor: „Als Gesundheitsministerin gilt mein Kampf natürlich in erster Linie der Volkskrankheit ‚Übergewicht‘. Doch ich bin nicht nur mit Leib und Seele Gesundheitsministerin sondern auch mit ganzer Leidenschaft Sozialministerin. Und deshalb war es mir bei meiner Diät besonders wichtig, dass diese sozial ausgewogen ist und sich diese auch die sozial Schwächsten in unserer Gesellschaft leisten können!“

Das Neue und zugleich Geniale an der Hartinger-Klein-Diät: Man darf essen und trinken was man möchte! Einzige Bedingung: Die Kosten für Nahrung und Getränke dürfen im Monat 150€ nicht übersteigen! Wer gelegentlich im Supermarkt einkaufen geht, kann unschwer nachvollziehen, warum die Diät so rasch die Pfunde purzeln lässt – und man bereits nach 30 Tagen der Traumfigur beträchtlich nahe gerückt sein dürfte!

Vergessen Sie ab sofort Low-Carb-Diät, Saftfasten & Co. – mit der 150-Euro-Diät haben Sie alles, was Sie zum Abnehmen brauchen! Zwar legen Sie für den bereits als ‚Buch des Jahres 2018‘ gehandelten Bestseller beachtliche – nomen est omen – 150 Euro ab, aber Sie werden diese einmalige Investition nicht bereuen. Ihr Körper und auch Ihr Geldbörsel werden es Ihnen über kurz oder lang danken!