Lotto-Sieben­fach­jack­pot: Gebür­tige Kärnt­nerin gewinnt 14,9 Millionen

Bild-Quellen: Franz Johann Morgenbesser from Vienna, Austria – IMG_8851, CC BY-SA 2.0, Link & Wikimedia Commons & Pixabay; Bildbearbeitung mit GIMP

Seit Mittwoch rätselt ganz Österreich, wer wohl den Lotto-Siebenfachjackpot geknackt haben könnte. Jetzt dürfte das Geheimnis endlich gelüftet sein – es handelt sich um eine glückliche Gewinnerin! Die 49-Jährige gab ihren 10-Euro-Quicktipp im Zuge eines Außendienst-Einsatzes in einer Trafik im Waldviertel ab. Satte 14,9 Millionen Euro warten nun auf die frischgebackene Millionärin, die als Einzige die richtigen Zahlen getippt hatte und somit einen Solo-Sechser abräumen durfte.


Das glückliche Händchen kommt allerdings nicht von ungefähr – die gebürtige Kärntnerin arbeitet seit kurzem selbst bei einem Glücksspielkonzern: Sie tingelt für den Österreichische Lotterien-Konkurrenten Novomatic quer durch Österreich und kontrolliert die Nachhaltigkeit von Spielautomaten in Wettlokalen. „Ich kann mein Glück kaum fassen!“, so die Gewinnerin, die mit den Glücks-Zahlen 20 25 29 32 37 44 offenbar ganz klar von der Streichung der 13 bei der vergangenen Lotto-Ziehung profitieren konnte.

Dass sie ihren derzeitigen Job behalten wird, darf allerdings bezweifelt werden: ‚Ich wollte schon immer bei den ganz Großen dabei sein‚, verrät uns der Glückspilz mit einem Augenzwinkern. Und die Wahl-Wienerin hat bereits ganz konkrete Pläne: „Lobbyistin für den Eurofighter Konzern, das wäre mein Traum. Denn da ist richtig viel Kohle drin!“ Ohne dem schädlichen CO2, wie sie betont. Es stimmt also tatsächlich: Lotto – alles ist möglich!

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.